aktuelle Studioinformationen

Yoga bedeutet Einheit und in Zeiten wie diesen sollten wir besonders zusammenhalten. Denn als Gemeinschaft sind wir am stärksten. 

Unsere Yogaklassen finden in der Regel wieder wie gewohnt statt. Änderungen im Stundenplan werden auf Facebook und auf fitogram  bekanntgegeben. Da es derzeit noch immer Restriktionen gibt, sind in Lichternberg max. 8 und am Müggesee max. 8 Schüler zulässig, um den 1,5m Abstand zu gewährleisten.

Alles was du wissen musst, welche Auflagen gelten und welche Kurse wir anbieten:

  • Beachte bitte die hier angehängten Verhaltensregeln.
  • Du bringst deine eigenen Hilfsmittel von zu Hause mit. Auf jeden Fall eine Matte, gut wären darüber hinaus einen Block, eine Decke (Tuch oder großes Handtuch) und vielleicht einen Gurt (etwas ähnliches). In Ausnahmefällen: Solltest du etwas nicht zu Hause haben, bring ein großes Handtuch mit und lass dir eine Matte oder Bolster geben und lege dein Handtuch ganz über das Equiment.

 

ANMELDUNG

  • Du musst dich für den Studiounterricht  und den Livestream über fitogram oder USC anmelden.
  • Wenn du schon Mitglied in einem unserer Yogastudios bist, dann registriere dich über deine (uns bekannte/hinterlegte) E-Mail Adresse und deinem vollen Namen (den du auch bei uns angegeben hast) und du kannst automatisch auf dein Stundenkontingent zugreifen. Sollte dies nicht klappen, schicke und bitte eine E-Mail, dann hast du wahrscheinlich keine oder eine andere E-Mailadesse hinterlegt. Es gelten all unsere Verträge und Karten.
  • Bitte beachte bei fitogram, dass du dich in den richtigen Kurs einträgst: „Livestream“ oder „Studio“. Teilnehmen kannst du, wenn ein Platz im Studio frei ist und du diesen buchen kannst. Es wird eine Warteliste für die Klassen im Studio geben, falls jemand den Kurs nicht besuchen kann. Eine Stornierung muss mind. 6 Stunden vor Kursbeginn erfolgen. Sollte die Stornierung später erfolgen, ist die Stunde trotzdem zu zahlen (wird von der Karte abgebucht, USC Abzug, bei Vertragskunden fällt dann eine Strafe i.H.v. Kurspreis an). Solltest du Probleme haben, melde dich bitte rechtzeitig per E-Mail, damit wir dir weiterhelfen können.
  • USC Mitglieder buchen die Klassen im Studio oder für den Livetsream wie gehabt über ihren USC Account und wenn ein Platz frei ist, bist du automatisch eingbucht. Wenn du ins Studio kommst checke dich dann wie gewohnt auch noch mal mit dem Code ein.
  • Da im Falle einer Infektion, es besonders wichtig ist, alle möglichen Kontaktpersonen dieser Infektionskette ermitteln zu können, musst du deine vollständigen Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, usw.) in deinem fitogram Account einfügen.
  • Wir werden weiterhin Klassen aus Lichtenberg und vom Müggelsee Online im Livestream übertragen, um allen die Möglichkeit zu geben, Yoga zu praktizieren. Bitte schau aktuell auf unserer Webseite und bei Facebook, da findest du die angepassten Stundenpläne. 
  • Die Kurse, die im Onlinestundenplan hinterlegt sind, werden im Livestream übertragen und ihr könnt, wie ihr es die letzten Wochen bereits gemacht habt, online mit üben und live dabei sein (die Kamera ist nur auf den Lehrer gerichtet). 
  • Wenn du ins Studio kommst, muss dir bewusst sein, dass wir die Klassen live sendenund du somit damit einverstanden bist. Wir haben die Plätze so verteilt, dass du nicht auf dem Video sein wirst. Bitte komm zwischen 10-15 Minuten vor dem Kurs und warte, dass der vorherige Kurs das Studio verlassen hat.
  • Der Link zu den Yogaklassen wird automatisch an deine E-Mail Adresse versandt. Sollte dies mal nicht klappen, findest den Link bei USC auf deinem Profil auf der Webseite und bei fitogram in deinem Account.
  • Ihr könnt wie gehabt mit euren Verträgen und den Stundenkarten alle Klassen besuchen. Egal ob Müggelsee, Lichtenberg oder Online.
  • Es gibt verschiedene Preisefür Besuche im Studio und für Online Klassen. Alle Informationen auf unserer Webseite und auch direkt beim Buchen bei fitogram. 

Bist du NEU bei uns, registriere dich bitte bei fitogram und dann kannst du deine Stunden buchen und kaufen.

Wir werden für Euch:

  • Räume regelmäßig lüften.
  • Flächen und Geräte (Theke, Matten, Türklinken) regelmäßig mit Flächendesinfektionsmittel reinigen.
  • Händedesinfektionsmittel am Eingang deines Studios bereitstellen.
  • darauf achten, dass alle Yogis im Studio die Regeln einhalten. Können aber nicht für die Verstöße Einzelner verantwortlich gemacht werden.
  • einen sicheren Raum, aber auch eine entspannte Atmosphäre, schaffen. Bitte unterstütz uns darin!
     

Unsere Bitte an Euch:

  • Einen Mindestabstand von 1,5m einzuhalten
  • Komm am besten schon in deiner Yogakleidung ins Studio, da die Umkldeiden geschlossen sind. Jacken an der Garderobe und Taschen im Vorraum lassen. Aternativ kannst du sie auch in den Raum mitnehmen.
  • Betritt das Studio mit Maske, wasch oder desinfiziere deine Hände und  begib dich in den Kursraum und leg deine Matte auf die Markierung. Während der Yogapraxis kannst du die Maske ablegenMaske nach der Klasse wieder anlegen und das Studio verlassen.
  • Wenn für dich die Einhaltung der Hygienevorschriften nicht stimmig ist und du unserer Bitte schwer nachkommen kannst, dann nutz bitte unsere Online Klassen.
  • DANKE 

 

VERHALTENSREGELN  BEI YOGA BARN BERLIN WÄHREND DER CORONAKRISE 

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss, wo immer möglich, eingehalten werden – nicht nur im Kursraum, sondern auch beim Betreten und Verlassen des Yogastudios.
  • Beim Betreten und Verlassen des Studios bitte eine Maske tragen.
  • Kommt bitte nicht eher als 15-10 min vor Klassenbeginn ins Studio.
  • Wir werden nicht wie gewohnt Getränke (Tee oder Wasser) ausgeben, bitte bringt euch dies selber mit.
  • Lasst bitte großen persönliche Gegenstände im Vorraum liegen, damit der Kursraum nicht so voll ist.
  • Nach dem Betreten des Yogastudios ist das gründliche Waschen der Hände. Desinfektionsmittel sind zusätzlich in den Waschräumen vorhanden.
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist – bei Einhaltung der Mindestabstände – nach derzeitiger Rechtslage während des Unterrichts nicht verpflichtend. Sie ist jedoch grundsätzlich auch bei Einhaltung der Mindestabstände jeder Person im Yogastudio bis zum Erreichen der eigenen Yogamatte im Kursraum zu tragen.
  • Wir haben die Positionen für die Matten markiert und diese dürfen auch nur so liegen, um den Mindestabstand einzuhalten.
  • Es darf nur auf der eigenen Yogamatte praktiziert werden. Nutzung von studioeigenen Decken, Kissen, Bolstern, Gurten und Blöcken ist z. Z. nur in Ausnahmefällen gestattet.
  • Die Umkleideräume stehen für die Dauer der Coronakrise nicht zur Verfügung.
  • Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmung oder Wangenkuss. Entsprechend werden die Yogalehrerinnen auch keine Adjustments/Hands-On, sondern ausschließlich verbale Anweisungen geben.
  • Von besonderer Bedeutung ist die Einhaltung der Husten- und Niesetikette. Husten oder Niesen in die Ellenbogenbeuge auch dann, wenn eine Mund-Nasenbedeckung getragen wird. Beim Husten und Niesen von anderen Personen abwenden.
  • Nach Kursende ist das Yogastudio auf kürzestem Weg zu verlassen.
  • Bleibt bitte bei Krankheitssymptomen - besonders der Atemwege - zu Hause!