Hier kannste was lernen:

300h Weiterbildung (Modulsystem)

Wir haben nun unsere erste 200h Ausbildung erfolgreich beendet und festgestellt, dass wir noch viel mehr Wissen haben, was wir gern weitergeben möchten. Unsere eigenen Aus-und Weiterbildungen, sowie die eigene Praxis, bieten einen großen Pool an Wissen. Daher werden wir in der 300h Ausbildung viele Themen vertiefen und auch neue Bereiche hinzunehmen. 

Du hast bereits eine Yogalehrerausbildung und möchtest dein Wissen vertiefen bzw. auffrischen? Du fühlst dich ab und zu noch etwas unsicher, zu unterrichten? Du unterrichtest bereits, brauchst aber neue Impulse für deine Stunden? Dann ist unsere Ausbildung genau das Richtige für dich.

Das Ziel unserer Weiterbildung ist es, deine ganz eigene, individuelle Persönlichkeit zu erkennen und zu entfalten, um diese auch gezielt beim Unterrichten einzusetzen. Wir möchten dich unterstützen, selbstsicher, professionell und authentisch zu unterrichten, ohne Dogmen und mit ganz viel Freiheit. Auch diese Ausbildung dient an erster Stelle deiner Selbsterfahrung- und entwicklung. Dennoch steht auch die Genauigkeit, was die Ausübung von Asanas betrifft, weiterhin im Fokus.

Mit unseren 18 Modulen (an 3 Tagen) bekommst du eine umfassende und individuelle 300h Ausbildung. Wir bieten dir somit eine sehr flexible Weiterbildung an. Die Fortbildungen bauen nicht aufeinander auf, sodass du jedes Modul einzeln buchen kannst und dir deine 300h zusammenstellst. Es gibt keine zeitliche Begrenzung und keine Pflichtdmodule. Du kannst von den 18 Modulen auch 15 Module (um auf 300h zu kommen) auf einmal buchen. Die Module wiederholen sich jährlich und müssen somit nicht in der Reihenfolge absolviert werden. Um auf 300h zu kommen, musst du von den 18 mindestens 15 Module buchen.