Hier kannste was lernen:

Yoga Barn Berlin Ausbildung

Yoga hat unser beider Leben verändert und ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Lebens. Und genau DAS wollen wir gern an DICH weitergeben. Erfahre und spüre, was Yoga alles kann, und dass es nicht nur ein Sport ist oder das Ausführen von perfekten Asanas. Wir möchten unser Wissen und unsere Erfahrung mit DIR teilen. Das Ziel einer Ausbildung muss nicht immer das anschließende Unterrichten sein, sondern kann manchmal auch einfach nur der Selbsterfahrung dienen - sich und seinen Körper besser kennenlernen; lernen, es im Alltag zu integrieren, schwierige Situationen vielleicht besser zu meistern und auch mehr über die heilende Wirkung von Yoga zu erfahren.

Genau in diesen Bereichen werden unsere Schwerpunkte liegen. Daneben wirst du auch viel über die Anatomie und deren Bedeutung im Yoga erfahren. Weitere Bestandteile der Ausbildung werden unsere Philosophie sowie die Geschichte und Herkunft von Yoga sein. Die geläufigsten Übungen/Asanas werden DIR in der altindischen Sprache - Sanskrit- beigebracht. DU wirst lernen, wie eine Stunde rund aufgebaut wird, wie du deine Stimme einsetzt und vor allem Schüler assistierst sowie korrigierst, damit sich die komplette Wirkung einer Asana entfalten kann. Darüberhinaus werden wir dich über die heilende Wirkung von Yoga bzw. Asanas unterrichten und natürlich auch viel miteinander praktizieren sowie die Praxis vertiefen.

Profitiere von den Erfahrungen von Jana und Steffi. Du erhältst somit ein „Paket“ was dein eigene Praxis bereichert und lernst viele Aspekte, die für das Praktizieren und Unterrichten wichtig sind.
JANA: Vinyasa Flow, Yin Yoga und Meditation
Steffi: Hatha Yoga, Stimme und Coaching


Während der ganzen Ausbildungszeit ist jedoch auch Disziplin gefordert, denn ein Teil davon wird das Selbststudium sein. Dazu gehört nicht nur das Lesen von empfohlener Literatur, sondern auch das regelmäßige Praktizieren und die Teilnahme an weiterführenden Workshops bzw. Seminaren. 

Ausgerichtet ist die Ausbildung an unseren eigenen, d.h. an Hatha Yoga, Vinyasa Yoga, Yin Yoga sowie der Meditation.